Die Praxisabgabe ist niemals eine nüchterne Angelegenheit – immerhin geht es dabei um die Abgabe eines Lebenswerkes sowie den Übergang in den Ruhestand und der Aufgabe der beruflichen Tätigkeit. Die Praxis zu bewerten, einen Kaufpreis festzulegen und die Nachfolgeregelung einzuleiten, verlangt jedoch eine strategische und bewusste Planung, die am besten mehrere Jahre vor der eigentlichen Praxisabgabe begonnen und konkretisiert wird. Unsere Steuerberatung für Heilberufe unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung einer gesicherten Zukunft, einem für Sie passenden Übergabemodell und einer Nachfolgeplanung, die Abnehmer und Abgeber mit einem zufriedenen Gefühl aus den Verhandlungen gehen lässt.

Ihr Steuerberater aus Betzdorf unterstützt Sie in folgenden Punkten:

  • Praxisbewertung & Anteilsbewertung
  • Kaufpreisgestaltung & Kaufpreisverhandlungen
  • Unterstützung im Ausschreibungsverfahren & der Zulassungsübertragung
  • Planung der Praxisnachfolge & Nachfolgersuche
  • Erstellung & Prüfung von Verträgen
  • Beratung zu Übergabemodellen & Übergabemodalitäten
  • Finanzplanung & Steueroptimierung

Abgabe Ihrer Arztpraxis: Unterstützung von
der Nachfolgeplanung bis
zum Praxisverkauf

praxisabgabe steuerberater

PRAXISBEWERTUNG & ANTEILSBEWERTUNG

Um einen erfolgreichen und realistischen Praxis-Kaufpreis festlegen zu können, muss im Vorgang eine Praxisbewertung erfolgen, die sich aus materiellen und ideellen Werten zusammensetzt. Unsere Steuerkanzlei in Betzdorf ermittelt gemeinsam mit Ihnen einen geeigneten Praxiswert, der sowohl Ihre bestehende Praxiseinrichtung, medizinisch-technische Geräte und Instrumente, als auch Ihren Patientenstamm, Fachpersonal und Ihren Bekanntheitsgrad berücksichtigt. Wir überlegen, wie sich der Kaufpreis passend zum Standort und zur Wettbewerbssituation gestalten und wie auf die entsprechende Nachfrage reagiert werden kann. Lassen Sie sich von uns auch zu allen anstehenden Kaufpreisverhandlungen während der Praxisabgabe begleiten, um jederzeit sicher und kompetent reagieren zu können.

Ausschreibungsverfahren & Nachfolgeplanung

Wer innerhalb eines Planungsbereichs liegt und unter die Zulassungsbeschränkung fällt, ist unweigerlich an das Ausschreibungsverfahren gebunden. Wir steuern Sie zuverlässig durch das Nachbesetzungsverfahren, beraten bei Antragsstellungen, Zulassungsübertragung und der Ausschreibung in Praxisbörsen. Mit einem auf Heilberufe spezialisierten Steuerberater haben Sie zudem die Möglichkeit, strategisch die Planung der Praxisnachfolge in Gang zu setzen und Ihre Praxis in sicheren Händen zu wissen. Vielleicht fragen Sie sich auch, ob ein Mitarbeiter Partnerpotential hätte? Oder inwiefern Ihre Partner im Medizinischen Versorgungszentrum Mitspracherecht bei der Auswahl Ihrer Nachfolge haben? Wir sind offen für Ihre Fragen und geben gerne Antworten!

Beratung zu Übergabemodellen

Nicht immer bedeutet die Praxisübergabe für den betroffenen Arzt, von einem auf den anderen Tag aus dem gewohnten Berufsalltag austreten zu müssen. Mitunter kann es möglich sein, beispielsweise ein echtes oder unechtes Jobsharing anzustreben oder stundenweise die Urlaubsvertretung zu übernehmen. Auf diese Weise haben auch die Mitarbeiter und Patienten die Möglichkeit, sich an den Wechsel des Arztes zu gewöhnen. Wir beraten Sie zu Ihren Wahlmöglichkeiten und berücksichtigen dabei die steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Auswirkungen.

Ihre finanziellen Vorteile bei der Praxisabgabe im Blick

Wie sieht Ihre finanzielle Situation nach der Praxisübergabe aus? Wie behalten Sie dauerhaft Ihre Steuervergünstigungen bei? Und welches Einkommen bleibt ohne Ihre Tätigkeit in einer Praxis übrig? Ein Praxisverkauf oder eine Praxisübergabe ist immer auch ein wirtschaftlicher Einschnitt in Ihrem Leben und sollte Ihre Altersvorsorge unterstützen. Wir berechnen Ihre künftige Finanzbelastung und überlegen beispielsweise, zu welchem Zeitpunkt eine Veräußerung der Praxis steuerlich und wirtschaftlich ratsam ist.